Kategorie: aktuelles

Die europäische Cookie-Richtlinie – Segen oder Fluch?

Die europäische Cookie-Richtlinie

Inhaber einer Webseite sind laut der Cookie-Richtlinie der EU vom 25.11.2011 dazu verpflichtet, Ihre Nutzer genau darüber zu informieren, wie, in welcher Form und zu welchem Zweck, auf der jeweiligen Webseite Cookies verwendet werden. Auch wir von ibloom haben unsere  Datenschutzerklärung vor Kurzem hier aktualisiert.

Weiterlesen…


Summer Holidays

Summer Holidays

Morgen geht es los! Ich freue mich auf eine kurze Auszeit bis zum 8. September 2014. :-)

In dringenden Angelegenheiten hilft Ihnen Kathinka Prochotta unter der Büronummer +43 1 3649077  oder E-Mail kathinka@ibloom.at  selbstverständlich gerne weiter.

Sie ist täglich von 9 – 13 Uhr für Sie erreichbar.

Bis dann!

Ihre Edith Mayerhofer

 


Frohe Festtage!

Weihnachten

A very Merry Christmas and a Happy 2014 from ibloom!
Our agency will be closed from 23 December 2013 to 7 January 2014.


Social Media Daten & Fakten 2012

Social Media Facts 2012Wussten Sie schon, dass Links über Sex um 90% häufiger von Facebook-Usern geteilt werden als andere? Oder dass pro Sekunde 750 Tweets versendet werden und sich 2 neue LinkedIn-Benutzer registrieren? Oder dass Google Plus 625.000 neue User pro Tag verzeichnet? Dies und mehr in der Social Media Infographik 2012 von GO-GLOBE.

Weiterlesen…


Wikipedia Zensur in Italien

WikipediaDie Zensur von Wikipedia ist bereits in einigen Ländern der Welt Tatsache – nun befindet sich auch Italien in der Liste dieser Länder… ich finde keine Worte für das was im Moment in Italien vorgeht – daher beschränke ich mich darauf, Auszüge aus dem englischen und italienischen Wikipedia wiederzugeben. Die Administratoren von Wikipedia Italien haben das Portal aus Protest gegen das gestern verabschiedete Gesetz comma 29 des sogenannten DDL intercettazioni (Abhörmassnahmen) vom Netz genommen. Dieser Gesetzesentwurf, den das italienische Parlament zurzeit diskutiert, enthält neben anderen Dingen eine Verpflichtung für Webseiten, innerhalb von 48 Stunden kommentarlos jegliche Korrektur am Inhalt vorzunehmen, die der Antragsteller im Interesse seiner Reputation fordert. Unerfreulicherweise verlangt dieses Gesetz keine Evaluation durch eine unabhängige dritte Person. Ausschließlich die Meinung der angeblich beleidigten Person oder Organisation genügt, um die geforderten Korrekturen an der Webseite durchsetzen zu lassen.

Weiterlesen…


Eine Nachricht von … Google?

Nachstehend ein Screenshot von einem Google Alert, den ich für einen meiner Kunden laufen habe. Am Ende der URL befindet sich eine Variable q=save-us-from-berlusconi. Merkwürdige Sache! Soll das eine Art politische Nachricht von Italienern sein, die mit Ihrem Ministerpräsidenten unzufrieden sind? Oder gab es eine Hi-Jacking Attacke auf Google?

Weiterlesen…